Fabelhafte Focaccia von Carola Heine | Indie-Autoren Bücher
Buchwerbung
Fabelhafte Focaccia von Carola Heine

Fabelhafte Focaccia

Details:

Genre: Sachbücher, Kochbücher
Format: Taschenbuch
Seiten: 39
Distributor: Eigenverlag
ISBN/ASIN: 978-3948033170
Bewertungen: Bisher noch keine BewertungSchreibe etwas über das Buch

Klappentext:

Fabelhafte Focaccia

Belegte Brote einmal anders:

Seit die fantasievoll belegten »Foccacia Garden« weltweit auf Instagram und Pinterest erblühen, sind Rezepte und Tipps für das kultige italienische Fladenbrot gefragt.

In diesem Buch finden Sie traditionelle Grundrezepte und deren schnellere köstliche Varianten, optisch hinreißende Serviervorschläge sowie tolle Tipps für Focaccia-Gärtner:innen und alle, die jetzt gerne bunt drauflosbacken möchten.

Die Autorin und Foodbloggerin Carola Heine aus Düsseldorf verliebte sich in den blumigen Brotback-Trend, als sie die erste Focaccia-Kunst online fand. Sie wusste sofort, dass ein Back- und Bastelbuch rund um Focacce eine tolle Idee ist:

Als Geschenk oder Mitbringsel und kleines Kochbuch zum Nachschlagen der besten Focaccia-Rezepte.

Inhalt:

Ein Brotbackbuch rund um das italienische Fladenbrot mit Grundrezepten, Inspirationen und Anleitungen für #FairytaleFocaccia und die populäre Focaccia Gardenscape Brot-Kunst.

Brot selbst backen wird gleich noch dreimal so schön, wenn belegte Fladenbrote im Stil der Focaccia Garden Art dabei herauskommen. Focacce sahen belegt schon immer toll aus und sind als Vorspeise ebenso ein Highlight wie als Snack oder Hauptmahlzeit. Als schnell und unkompliziert gebackene Brotkunstwerke sind sie hinreißend köstlich und ein fast so tolles Mitbringsel wie dieses kleine Buch mit sechzig Fotos von Focaccia in Bestform.

„Fabelhafte Focaccia“ ist ein Geschenk für Männer, ein Mitbringsel zur Grillparty und ein Geschenk für die beste Freundin.

Teile diese Buchvorstellung
Teile diese Buchvorstellung

Leseprobe

Das Vorwort

Die Focaccia ist eine Königin unter den vielen köstlichen Möglichkeiten, unkompliziert und schnell ein Brot zu backen. Schon bevor ich das italienische Fladenbrot viel besser kennenlernte, habe ich meine Gäste gerne mit dem Duft frisch aufgebackener Focaccia begrüßt:

In Streifen geschnitten, mit Olivenöl besprenkelt, mit grobem Salz bestreut und dann kurz und kross im Ofen geröstet ist sogar die gekaufte Variante eine köstliche Vorspeise oder Beilage.

Als ich dann feststellte, dass ich mit nur wenigen Handgriffen jederzeit auch frisch gebackene Focaccia servieren kann, wollte ich natürlich wissen, wie die traditionellen Focacce in Italien gebacken werden. Danach führte eine Rezeptidee zur anderen. Mit den Rezepten in diesem Büchlein wird die fabelhafte Focaccia der Star auf jedem Buffet. Mit köstlichen Auflagen, in den Teig gekneteten Gewürzen und Füllungen stellt sie jederzeit eine vollwertige Hauptmahlzeit dar.

Focaccia sieht mit einem Belag noch hübscher aus. Daher war ich begeistert, als ich im Frühling 2020 die wundervollen Focaccia Gardenscapes von Bäckerin Teri Culletto fand (Instagram @vineyardbaker). Sie hat laut der nytimes.com den ersten Focaccia-Garten auf Instagram eingestellt und damit den Trend ausgelöst, mit farbenfrohem Gemüse ganze Gemälde auf Fladenbroten unterzubringen. Flower Focaccia, Gardenscape Focaccia oder Focaccia Garden heißen die »belegten Brote«, die jetzt überall gebacken und stolz online hergezeigt werden.

Mich hat das auf zahlreiche weitere Gedanken gebracht wie zum Beispiel unser buntes Fairytale Focaccia. Daher die Idee zu diesem Back- und Bastelbuch mit Inspirationen und Tipps rund um Focacce und Focaccia-Kunst.
Viel Spaß beim Backen und guten Appetit!

Die Autorin

Carola Heine ist Autorin, Berufsbloggerin und betreibt ein Foodblog unter planet-alltag.de

Seit über 20 Jahren erfreut sie sich und andere an praxistauglichen und pragmatischen Rezepten, die trotzdem köstlich sind und auf dem Teller wunderbar aussehen. Fabelhafte Focaccia ist ihr erstes Kochbuch. Sie hat dafür 33x Focaccia gebacken, um am Ende nur die hübschesten Ideen auszuwählen.

Kein Laut der Klage kam in dieser brotlastigen Zeit von den Familienmitgliedern, die für einige Wochen auf eine Focaccia-Diät gesetzt wurden, damit dieses Buch entstehen konnte. Zwei Wochen nach Fertigstellung des Manuskripts bastelten sie immer noch Focaccia Breadscapes und wiederholten in Dauerschleife ihre Lieblingsrezepte.

„Fabelhafte Focaccia“ ist das erste von bisher sechs veganen Kochbüchern dieser Reihe. Wer kein Rezept und kein weiteres Buch von Carola und ihrer Familie verpassen möchte, abonniert am besten den sonntäglichen Newsletter des Planet Alltag Foodblogs. Dort stehen auch jeweils die neuen blumig-gebackenen Focaccia-Ideen, die jetzt immer noch weiter nachwuchern: So wie das mit wilden Gärten läuft, in die man sein Herzblut vergraben hat.

Teile diese Buchvorstellung
Teile diese Buchvorstellung

Über Indie-Autoren Bücher

Indie-Autoren-Buecher.de ist ein Portal, auf dem sich interessierte Leser:innen über Bücher von Indie-Autor:innen und Selfpublisher:innen informieren können. Nach und nach soll so ein Verzeichnis entstehen, das alle Bücher von Indie-Autor:innen umfasst.

Indie-Autor:innen haben die Möglichkeit ihre Bücher vorzustellen und sie zu bewerben, zu vermarkten und dadurch ihre Reichweite zu erhöhen.
Mehr erfahren

Der Blogbereich meiner Website befindet sich hier. Dort findest du informative Artikel rund um das Thema Indie-Autor:in und Selfpublishing.

Im Dienstleister-Bereich findest du eine Übersicht aller Anbieter, die Dienstleistungen für Autor:innen anbieten.

Schreibe etwas über das Buch

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Nach oben scrollen