Über Indie-Autoren-Buecher.de

Hi, ich bin Jens, der Gründer von Indie-Autoren Bücher, dem Portal für Bücher von Indie-Autoren und Selfpublishern.

Ich habe Indie-Autoren Bücher Ende 2016 gegründet um interessierten Lesern einen Anlaufpunkt und eine Informationsquelle für Bücher von Indie-Autoren und Selfpublishern zu bieten. Da ich ein solches Portal bis dahin vergeblich gesucht hatte, blieb mir nichts anderes übrig, als es selbst zu gründen.

Wesentlicher Bestandteil dieses Angebots ist die Möglichkeit für Indie-Autoren und Selfpublisher, sich und ihre Bücher auf meiner Website und den angeschlossen Social-Media Accounts vorzustellen und somit ihre Reichweite zu vergrößern.


Nachfolgend erfährst du alles über Indie-Autoren Bücher und bekommst weitere nützliche Informationen zu meinem Angebot und meiner Website.

Warum gibt es Indie-Autoren-Buecher.de?

Meiner Kenntnis nach, gibt es noch kein vergleichbares Angebot, auf dem sowohl Leser sich über Bücher von Indie-Autoren informieren können, als auch Autoren ihre Bücher gezielt über das Label bzw. Merkmal „Indie-Autor“ bewerben und vermarkten können.

Des Weiteren habe ich aus persönlichen Gründen ein Herz für Indie-Autoren und weiß aus mittelbarer Erfahrung, dass das Marketing und die Etablierung der eigenen Marke auf dem hart umkämpften Buchmarkt sehr schwer ist.

Hierbei möchte ich helfen.

Die Vision ist, dass hier nach und nach ein Verzeichnis entsteht, das alle Bücher von Indie-Autoren und Selfpublishern umfasst.

Wer kann hier seine Bücher vorstellen?

Die einzigen beiden Voraussetzungen um auf meiner Website aufgenommen zu werden, sind zum einen, dass der Vorstellende ein Indie-Autor und Selfpublisher ist, und zum anderen, dass ein Buch veröffentlicht wurde. Klingt einfach und ist es auch.

Was ist ein Indie-Autor?

Da mich in letzter Zeit aber des Öfteren Anfragen von Autoren erreichen, die nicht genau wissen, ob sie unter den Begriff „Indie-Autor“ fallen, führe ich die folgende Definition als grundsätzliche Orientierungshilfe an:

„Indie-Autor“-Definition

Indie-Autor ist, wer seine Werke verlagsunabhängig bzw. ohne Verlag z. B. über eine Self-Publishing-Plattform veröffentlicht und seine Werke nicht im Rahmen eines Verlagsvertrages (z. B. in Deutschland nach § 1 Verlagsgesetz) inhaltlich durch einen Lektor betreuen lässt (Überprüfung, Korrekturvorschläge etc.). In der Regel lässt ein Indie-Autor die Herstellung (Druck, Bindung), den Vertrieb und die Werbung durch den Verlag organisieren und lässt sich einen prozentualen Anteil am Ladenverkaufspreis (Tantiemen) nicht selten inkl. eines Vorschusses einräumen.

Abgrenzung Verlag-SPP

Eine Self-Publishing-Plattform ist ein über ein Online-Portal im Internet agierendes Unternehmen (oder auch Teil eines Unternehmens), das nach Schließen eines Werkvertrags umfängliche Dienstleistungen für die Selbstpublikation von Büchern als Druckerzeugnis, als E-Book oder in Teilen auch von anderen Publikationsmedien anbietet. Zwischen Self-Publishing-Plattformen und ihren Auftraggebern wird kein Verlagsvertrag (z. B. in Deutschland nach § 1 Verlagsgesetz) geschlossen. Auch wenn eine Self-Publishing-Plattform im Impressum z. B. als Hersteller genannt wird, verbleiben die gesamten Urheberrechte bei den Auftraggebern. Die Auftraggeber räumen jedoch den Self-Publishing-Plattformen für meist von ihnen auch gewünschte Vertriebsleistungen notwendigerweise ein eingeschränktes Vertriebsrecht ein.

Quelle: Wikipedia [1], [2] – Inhalt durch den Autor paraphrasiert.

Die oben angeführte Definition soll allerdings nur eine Richtschnur sein. Mein Interesse ist es, möglichst vielen Autoren die Möglichkeit zu bieten, ihre Werke auf meiner Website vorzustellen. Um die Marke Indie-Autoren Bücher nicht zu verwässern, ist es mir jedoch ein Anliegen, dass das Buch nicht über einen klassischen Verlag veröffentlicht wurde. Sollte der Autor ein sogenannter Hybridautor sein, d.h. er hat sowohl Verlags- als auch Self-Publishing-Titel veröffentlicht, kann er gerne die Self-Publishing-Titel auf meiner Website vorstellen.

Sollte der Autor zur Veröffentlichung seiner Bücher einen eigenen Verlag gegründet haben, werde ich ihn und seine Bücher ebenfalls gerne auf meiner Website aufnehmen. Auch wenn in diesem Fall die Bücher über einen Verlag veröffentlicht wurden, ist der Kern des Begriffs „Indie-Autor“, nämlich die Unabhängigkeit bzgl. der inhaltlichen und äußeren Gestaltung des Werks, meiner Meinung nach nicht tangiert, da der Autor, der im Eigenverlag veröffentlicht, weiterhin Herr des Verfahrens ist.

Ich habe ein Buch oder einen Autor oder eine Autorin nicht gefunden. Was kann ich tun?

Falls du ein Buch oder einen Indie-Autor nicht gefunden hast, dann liegt es daran, dass der betreffende Autor bzw. die betreffende Autorin die Chance sein/ihr Buch bei mir vorzustellen noch nicht genutzt hat.

Sollte dies der Fall sein, würde ich mich sehr freuen wenn du aktiv an der Unterstützung von Indie-Autoren teilnimmst und dem Autor bzw. der Autorin meine Seite empfiehlst. Über meine Aktion „Autoren werben Autoren“ erhältst du bei einer erfolgreichen Empfehlung sogar eine Prämie.

Alle notwendigen Informationen zur Buchvorstellung befinden sich auf meiner Infoseite für Autoren. Sollten nach der Lektüre der Informationen noch Fragen offen sein, kannst du mir gerne über das

Kontaktformular

oder per

E-Mail

eine Nachricht schicken.

Neben dem regelmäßigen Besuch meiner Website, kannst du auch meinen Newsletter und meinen RSS-Feed abonnieren. Um bei neuen Buchvorstellungen automatisch informiert zu werden, kannst du dich in den E-Mail-Verteiler eintragen.

Was sind Affiliate-Links?

Auf den Buchseiten befinden sich Links, welche dich direkt auf die Seite des Onlinehändlers (Amazon.de) führen. Hierbei handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Hierbei erhalte ich (wenn z.B. ein Kauf getätigt wird) eine kleine Provision. Für dich, den Besucher/Käufer, ändert sich allerdings nichts. Es werden keine zusätzlichen Gebühren erhoben. Der Preis des Buches bleibt exakt so also ob du es ohne Klick auf selbigen Link gekauft hättest.

Affiliate-Systeme basieren auf dem Prinzip der Vermittlungsprovision.

Die Vermittlung geschieht in der virtuellen Welt des WWW durch einen Link. Ein solcher Affiliate-Link enthält einen speziellen Code, der den Affiliate eindeutig beim Händler identifiziert. Vereinfacht heißt das: durch den Link mit Partnerkennung erkennt der Händler, von wem der Kunde geschickt wurde. Provisioniert werden die reinen Klicks auf das Werbemittel („Click“), die Übermittlung qualifizierter Kundenkontakte („Lead“) oder der Verkauf („Sale“).

Quelle: Wikipedia

Wenn du deine E-Mail-Adresse eingibst, wirst du über jede neue Buchvorstellung umgehend per E-Mail informiert!

Trage Dich hier ein:

Ein Service von FeedBurner

Nach oben scrollen