Buchcover zu Mythos Mathestudium von Ansgar Scholten - Genre: sachbuecher, ratgeber

Mythos Mathestudium: Was einem kaum jemand erzählt

Details:

Genre:Ratgeber, Sachbücher
Format:gebundene Ausgabe, Taschenbuch, eBook
Seiten:260
Verlag:Tredition
ISBN/ASIN:978-3743910195

Klappentext:

Mathestudium als Normalsterblicher? Das ist überhaupt kein Ding! Ich selbst bin ein völlig normaler Student und wirklich kein absolutes Genie. Trotzdem habe ich alle Bachelor-Klausuren im Mathestudium erfolgreich hinter mich gebracht und werde dir in diesem Buch zeigen, warum es absolut kein Hexenwerk ist, dieses Studium zu packen. Leider werden sehr viele Halbwahrheiten bezüglich des Mathestudiums erzählt, die dafür sorgen, dass viele Personen vorschnell ihr Ziel aufgeben oder es von vornherein nicht einmal angehen. Deshalb beschreibe ich die Sache einmal aus meiner Sicht. Der Sicht eines 22-Jährigen, der nach seiner ersten Mathe-Uni-Klausur jubelnd durch seine Wohnung rannte, als er erfahren hatte, dass diese mit einer 4,0 bestanden war. ;-) Abschließend rechne ich noch einige Beispielaufgaben vor, welche mehr oder weniger in jedem Mathestudium zumindest in ähnlicher Form auftreten.

Inhalt:

Das Mathestudium gilt als eines der anspruchsvollsten Studienfächer überhaupt. Viele Studenten werden bereits vor Studienbeginn durch Halbwahrheiten abgeschreckt.

Höchste Zeit, dass sich ein junger Student zu Wort meldet und die Geheimnisse dieses Mysterien umwobenen Faches aus eigener Erfahrung entschlüsselt.

In diesem Buch berichtet Scholten aus erster Hand, was auf potentielle Mathestudenten zukommt.

Gleich lesen:
LeseprobeAmazon Thalia
Affiliate-Links

Der Autor

Ansgar Scholten wurde am 27. März 1994 in Bocholt geboren.

Im Alter von 19 Jahren zog er nach Bochum, um an der Ruhr-Universität sein Studium in den Fächern Sportwissenschaft und Mathematik aufzunehmen.

Seit April 2017 geht Scholten seiner freiberuflichen Tätigkeit als Autor nach.

Ein zentraler Bestandteil seines Denkens liegt in der Wichtigkeit der Selbstverwirklichung - er fand seine Selbstverwirklichung im Schreiben. In seinem ersten Buch, das er selbst als "Vier-gewinnt-Ratgeber" bezeichnet, erklärt der junge Autor aus Studentensicht, weshalb jeder das Mathestudium schaffen kann.

Dadurch war die Freude am Schreiben geweckt, sodass Scholten im Dezember desselben Jahres ein weiteres Buch folgen ließ. In diesem Zusammenhang hatte er die große Ehre, den blinden Hausbauer Wolfgang Hermann kennenlernen zu dürfen - ein Mann, der aufgrund seiner unglaublichen Willensleistung, sich trotz Erblindung sein eigenes 930m² großes Haus zu bauen, im Guinnessbuch der Rekorde steht.

Zur Autorenseite

Das könnte dir auch gefallen

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!