Gedanken to go - 34 Gedichte für die Seele von Yasemin Kücük | Indie-Autoren Bücher
Buchwerbung
Gedanken to go - 34 Gedichte für die Seele von Yasemin Kücük

Gedanken to go - 34 Gedichte für die Seele

Details:

Genre: Lyrik
Format: Taschenbuch, eBook
Seiten: 78
Distributor: Books on Demand, Amazon KDP
ISBN/ASIN: 978-3751972437
Bewertungen: Bisher noch keine BewertungSchreibe etwas über das Buch

Klappentext:

34 Gedichte zum Nachdenken und Glücklichsein

Schön, dass du da bist.

Das Leben kann manchmal echt hart sein. Aber wo wir schon mal hier sind, können wir auch gleich das Beste daraus machen. Gibt einem das Leben Zitronen, sollten wir daraus Limonade machen – oder Tequila, je nach Uhrzeit. Alles andere wäre Verschwendung.

In diesen 34 Gedichten und Kurzgeschichten für melancholische Optimisten geht es um Freude, Liebe, Freundschaft, Einsamkeit und den Tod, also um das Leben selbst. Das klingt dramatisch, jedoch findet sich hier viel Tiefsinn, gepaart mit noch mehr Optimismus. All diese Gedichte wollen das Gute in jeder Situation hervorheben. Denn das Gute gibt es überall.

Dieses Buch ist ein Dankeschön an das Leben, alles was wir daraus schon gelernt haben und an all die Dinge, die uns noch passieren werden.

Werbebanner für Gedanken to go – 34 Gedichte für die Seele von Yasemin Kücük

Inhalt:

Vielleicht bin ich zu romantisch, vielleicht bin ich zu naiv.

Kann sein, dass ich zu viele Träume habe, kann sein, dass ich keinen davon wirklich erleben werde. Wie oft hat man mir gesagt, ich sei zu kindisch und zu verrückt, doch vielleicht ist das der Weg zum Glück. Jedes Lebewesen auf diesem oder jenem Planeten sollte das Glück verspüren dürfen, zu träumen und andere träumen zu lassen.

Was wäre dein Leben wert ohne das?

Die Hoffnung der Träume ist mein Glaube an die Zukunft.

Nichts sonst lässt mich jeden Morgen aufstehen.

Teile diese Buchvorstellung
Teile diese Buchvorstellung

Leseprobe

Freude

Öfter als du denkst,
denke ich an dich.
Bevor ich schlafe,
schließ ich meine Augen,
sehe dein Gesicht.
Ohne Leben, ohne Freude stirbt es vor sich hin.
Ich frage mich, woher die Lachfalten kommen,
als hättest du sie dir geliehen.

Ich weiß, dass da einst mal Freude war,
auch wenn du sie nicht mehr findest.
Die Augen noch leerer als die Hülle,
in welcher sie sich befinden.

Ich male mir aus,
wie sich die Freude aus deinem Körper schlich:
Eines Nachts,
du warst nicht einmal wach,
hat sie sich auf den Weg gemacht.
Vielleicht hat sie sich gedacht,
du hast dein Leben lang dank mir gelacht,
doch jemand anderes braucht jetzt,
mehr als du noch, meine Kraft.
Jemand, der noch nie gelacht hat,
muss wissen, was er verpasst.

Die Freude hat gewusst,
du schaffst es auch ohne sie.
Sie hat dich ein Leben lang gelehrt,
wie man die Freude spürt.

Und du, du stehst am nächsten Morgen auf,
mehr tot als lebendig,
weißt nicht,
wann dieser elende Tag wird enden.
Die Freude hat dich verlassen,
aber du kennst sie noch.
Du darfst sie nur nicht vergessen;
ahnst bis heute nicht, was in dieser Nacht geschah.
Die Freude ist weg und alles ist fad.
Selbst Grau wäre zu bunt, um deine Welt zu beschreiben.
Die Freude muss allen dienen, nicht nur dir,
deshalb kann sie nicht ewig bleiben, nicht immer hier.

Bitte lass mich der Freude nicht erzählen,
sie hätte sich in dir geirrt,
als sie dachte,
du seist weise genug, an sie zu glauben,
auch wenn du sie nicht mehr siehst.
Tief im Herzen weißt du,
dass sie existiert.

Die Autorin

Yasemin Kücük, geboren am 3. September 1995, wohnt in Zürich. Sie ist gelernte Grafikdesignerin und hat eine Ausbildung zur Fachfrau Betreuung abgeschlossen. Nächsten Sommer versucht sie sich als Sozialpädagogin. Durch ihre turbulente Kindheit kam es, dass sie schon mit elf Jahren damit begann, ihre erste Autobiografie zu schreiben, die den Titel trug: „Mein Leben und andere Katastrophen“. Zum Glück hat sich diese Einstellung zum Leben bis heute stark verändert. Genau davon handeln die Gedichte in diesem Buch. Sie schreibt schonungslos und ehrlich was sie denkt, das macht sie so authentisch.

Teile diese Buchvorstellung
Teile diese Buchvorstellung

Über Indie-Autoren Bücher

Indie-Autoren-Buecher.de ist ein Portal, auf dem sich interessierte Leser:innen über Bücher von Indie-Autor:innen und Selfpublisher:innen informieren können. Nach und nach soll so ein Verzeichnis entstehen, das alle Bücher von Indie-Autor:innen umfasst.

Indie-Autor:innen haben die Möglichkeit ihre Bücher vorzustellen und sie zu bewerben, zu vermarkten und dadurch ihre Reichweite zu erhöhen.
Mehr erfahren

Der Blogbereich meiner Website befindet sich hier. Dort findest du informative Artikel rund um das Thema Indie-Autor:in und Selfpublishing.

Im Dienstleister-Bereich findest du eine Übersicht aller Anbieter, die Dienstleistungen für Autor:innen anbieten.

Schreibe etwas über das Buch

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Nach oben scrollen