Hans H. Bischoff

Der Autor Hans H. Bischoff

Der Autor

Nach rund 40 Jahren in der Werbung, zuerst in der Industrie und von 1986 bis Ende 2013 als geschäftsführender Gesellschafter einer mittelständischen Werbeagentur, ist der Spaß am Entwerfen und am Schreiben ungebrochen. Nach der Unternehmensübergabe an meinen Nachfolger und den Rückzug aus dem operativen Geschäft sind die Kamera und das iPad zum Dauerbegleiter avanciert. Zum Fotografieren, zum Filmen und vor allem zum Schreiben. Begonnen hat es vor zwei Jahren mit einer unveröffentlichten Autobiographie und Vision, mit der ich mir selbst einfach mal alles von der Seele geschrieben habe. Schönes, Schlechtes, Trauriges und viel Lustiges. Und mit dem Essen kommt ja bekanntlich der Appetit. So ging’s auch mit dem Schreiben. Das Ergebnis liegt seit Dezember 2016 vor: Mein erster Roman! Ein Krimi im Milieu der Finanzwelt.

Noch ein paar Fakten zum Autor: Geboren und aufgewachsen in Stuttgart, seit 2009 wohnhaft im schönen Überlingen am Bodensee. Italienliebhaber, Natur- und Bergfreund, Skifahrer, Autofreak, seit 44 Jahren mit meiner knallharten Kritikerin verheiratet. Und jetzt auf dem Weg zum zweiten Buch. Höchstens, die Zahl der Kritiker wird zu unüberschaubar, dann lasse ich es bleiben. Vermutlich.

Zu seiner Website

Hier findest du alle Bücher von Hans H. Bischoff

Buchcover zu Tödliches Bild von Hans H. Bischoff - Genre: thriller, krimi

Tödliches Bild: Peter Försters zweites Abenteuer von

Genre: Krimi, Thriller

Mit einem nächtlichen Anruf beginnt die tödliche Fortsetzung eines Dramas, das fast hundert Jahre zuvor begonnen hatte. Seine Bitte klang nach Urlaub. Ich sollte mich täuschen und in einem Gestrüpp aus Habgier, Obsession und Lügen landen, in dem ein Gemälde aus der Renaissance die Hauptrolle spielt.

zum Buch
Buchcover zu Die Rache: Eine Story aus der Finanzwelt von Hans H. Bischoff - Genre: thriller, krimi

Die Rache: Eine Story aus der Finanzwelt von

Genre: Krimi, Thriller

Stuttgart, September 2014. Peter Förster wird von Edgar van Damme, seinem Schwiegersohn, systematisch in den Ruin getrieben. Für Förster gerät die Welt aus den Fugen. Über Nacht bettelarm und alkoholabhängig wird die Straße sein Zuhause. Mit Hilfe zweier starker Frauen und guter Freunde bricht er zu einem Rachefeldzug auf.

zum Buch
    Do NOT follow this link or you will be banned from the site!