Herbert Noack

Der Autor Herbert Noack

Der Autor

Mein Name ist Herbert Noack.
Ich bin Autor, Jakobspilger und ein großer Naturliebhaber. Außerdem schreibe ich leidenschaftlich gern.
Geboren wurde ich 1961 in Bautzen.
Als Waffenverweigerer leistete ich 1987/88 in der DDR den Bausoldatendienst.
Nach dreijähriger Wartezeit, konnte ich 1988 mit meiner Familie ausreisen.
Zunächst arbeitete ich als QMB in der Industrie, dann als Biobauer und später als Bio – und Kräuterhändler.
Heute lebe ich am Rande des Schwarzwaldes und arbeite wieder in der Qualitätssicherung einer größeren Firma.
Lesen war schon seit meiner frühesten Kindheit meine große Leidenschaft.
Bücher faszinierten mich früher genauso wie heute.
Doch ich wollte nicht nur lesen! Schon als Jugendlicher dachte ich mir kurze Geschichten aus, veröffentlichte diese jedoch nie.
Die Idee für meine Romantrilogie kam mir auf dem beeindruckenden Jakobsweg, den ich 2017 nach 2500km und 15 Jahren bewältigte.
Viele Erlebnisse und Impressionen finden sich in einzelnen Kapiteln und Beschreibungen in meinen Büchern.
Die Handlungen der Romane sind jedoch fiktiv, wenn auch an Stätten verortet, die zumeist real existieren.

Zu seiner Website

Hier findest du alle Bücher von Herbert Noack

Buchcover zu Albtraum Jakobsweg – Mord auf der Via Podiensis von Herbert Noack - Genre: thriller, krimi

Albtraum Jakobsweg – Mord auf der Via Podiensis von

Genre: Krimi, Thriller

Professor Böhmer, der Direktor des Archäologischen Landesmuseums in Konstanz und Anna, eine junge Archäologiestudentin, werden vom Abt des Klosters Beuron im Donautal angefleht, ihm zu helfen. Ein gut erhaltener Schädel wurde im Zucchinibeet des großen Gartens gefunden.

zum Buch
    Do NOT follow this link or you will be banned from the site!